Kartoffel



  • Ziel: Ertrag und Qualität. Neben P und K werden die für Kartoffeln wichtigen Mikronährstoffe Mn und Zn in einer schnell pflanzenverfügbaren Form zugeführt. Außerdem biostimulierende Wirkung durch bioaktive Wirkstoffe in Complesal Mn Max (Ascophyllum Nodosum).

Wichtig ist der Zeitpunkt der ersten Anwendung: Wird Ertragssteigerung durch eine höhere Anzahl von mittelgroßen Knollen (Standard für Speisekartoffeln) angestrebt, sollte  die erste Anwendung möglichst genau zum Zeitpunkt der Knolleninduktion erfolgen. Erfolgt die erste Anwendung zu einem späteren Zeitpunkt, ist ebenfalls eine deutliche Ertragssteigerung zu erwarten, aber durch Zunahme der großen Knollen und ist daher besonders geeignet für Verarbeitungs- und Stärkekartoffeln. In diesem Fall eignet sich alternativ auch die Anwendung von Complesal P Max (anstelle von Complesal MacroMix) in Mischung mit Complesal K Max während der Fungizidmaßnahmen.

  • Zusatznutzen: Durch seine Eigenschaften als pH-Neutralisator (Pufferung der Spritzbrühe bei pH 7) und als “Enthärter” für hartes Wasser verbessern Complesal P Max und MacroMix deutlich die Qualität der Spritzbrühe und garantiert damit auch die Wirksamkeit von  Pflanzenschutzmitteln. Sehr gute Mischbarkeit mit Pflanzenschutzmitteln, wirksames Haftmittel.